großzügige Buchspende für den Medienhof!

alt-text

Des einen Pech kann des anderen Glück sein.

Die Kreativitätsgrundschule gGmbH in Berlin-Friedrichshain musste ihre gymnasiale Oberstufe im Frühjahr 2018 einstellen, weil der Träger der privaten Schule keine ausreichenden und bezahlbaren Räumlichkeiten im Stadtteil hatte finden können. Dadurch waren sehr viele Lehrbücher ab dem 7. Schuljahr, die zum Teil neu waren, für die Schule nicht mehr nutzbar. Sie wurden im Keller eingelagert.

Im Medienhof-Wedding brauchen wir aber dringend genau solche Bücher: Lehrbuchreihen, Fördermaterialien für viele Sprachen, Atlanten, Oberstufen-Kompendien für Geschichte oder Chemie. Durch die Vermittlung von Fr. Kecke, Fr. Meusel-Dürré und Herrn Schimming wurden uns schließlich über 300 Bücher im Wert von 1960 Euro übergeben. Danke! Das war eine tolle solidarische Geste. Nun können viele Kinder und Jugendliche aus dem Wedding diese Bücher kostenlos fürs Lernen nutzen. Wir wünschen der Grundschule in Friedrichshain in Zukunft viel Glück.

Mit einem angemieteten Auto konnten wir die Bücherkisten von der Kreativitätsgrundschule in Friedrichshain abholen. In der Mitte Fr. Kecke, eine der edlen Spenderinnen, links und rechts die Medienhof-Kollegen Johannes Woywodt und Carsten Haupt.

 

Der Artikel stammt von Herbert Weber.