blanked blanked blanked

Diskussionen

  • Diskussionen

    • Gehört der Islam zu Deutschland?

      Gehört der Islam zu Deutschland? „Natürlich“ ist man verleitet zu sagen, Muslime leben in Deutschland und gehören dazu. Eine Religion darf in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht, kein Problem sein. Und sollte gegen eine Religion pauschal Stimmung gemacht werden, müssen Demokraten dagegen vorgehen. Aber müssen Demokraten nicht auch gegen ein gewalttätiges Patriachat vorgehen, das manche Einwanderer mit ihrer Kultur und mit dem Islam rechtfertigen?

    • Spracherwerb in Brennpunktkiezen

      Schulen im Soldiner Kiez und dessen Umfeld machen oft eine engagierte Arbeit, um Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund bestmöglich zu fördern. Doch reichen die Ressourcen der Schulen nicht aus, grundlegende Probleme des Sprach- und Bildungserwerbs zu lösen. Wieso haben so viele Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund so große Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache, wenn sie doch in Deutschland aufwachsen und in die Schule gehen?

    • Integration und Schule: Seiteneinsteiger werden alleine gelassen

      Radvan kam vor zwei Jahren aus Tschetschenien nach Deutschland. Er ist heute 12 Jahre alt, kann aber noch nicht seinem Alter gemäß schreiben, lesen und rechnen. Nur mühsam hat er in den letzten beiden Jahren ein wenig Deutsch gelernt.

    • Diskussion um Integration: Die Sprachförderung funktioniert nicht

      Sprint arbeitet inmitten eines so genannten "sozialen Brennpunktkiezes". Thilo Sarrazins Kritik an Migranten sollte hier also vor Ort überprüfbar sein. Wie sieht es aus mit den “lern- und integrationsunwilligen” Jugendlichen, die nicht richtig Deutsch lernen? Darauf können einfache Antworten gegeben werden.

blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked