blanked blanked blanked

Spendenaufruf

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Soldiner Kiez brauchen Unterstützung für Sprachförderung und Fachnachhilfe!

Spendenkonto:

RAA-Berlin
Spendenzweck: Förderunterricht Sprint
Dresdner Bank Berlin
Konto: 0672143600
BLZ: 120 800 00
    
Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

Träger des SPRINT-Projektes

Die RAA Berlin

raa-berlinDie RAA Berlin (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie e.V.) ist Trägerin des Projektes Sprint-Förderunterricht.

 

Der gemeinnützige Verein, der zu einem Netz von über dreißig RAAs in der Bundesrepublik gehört, ist eine Schulunterstützungsagentur an der Schnittstelle

zwischen Bildungs- und Jugendarbeit. Besonderer Schwerpunkt ist die interkulturelle Arbeit mit dem Ziel besserer Bildungs-, Beteiligungs- und Entfaltungschancen für Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Die RAA Berlin arbeitet in lokalen Zusammenhängen zu Fragen der Bildung, Sprachförderung, Integration und Demokratieentwicklung im Wedding, in Tiergarten, in Kreuzberg und in Neukölln. Außerdem betreibt sie Schülerclubs in Ostberliner Bezirken. 

 

 

Die Förderer des SPRINT-Projektes

Die Stiftung Mercator  

mercatorDie Stiftung Mercator gehört zu den großen deutschen Stiftungen. Sie initiiert und unterstützt Projekte für bessere Bildungsmöglichkeiten an Schulen und Hochschulen. Im Sinne Gerhard Mercators fördert sie Vorhaben, die den Gedanken der Weltoffenheit und Toleranz durch interkulturelle Begegnungen mit Leben erfüllen und die den Austausch von Wissen und Kultur anregen. Die Stiftung zeigt neue Wege auf und gibt Beispiele, damit Menschen – gleich welcher nationalen, kulturellen und sozialen Herkunft – ihre Persönlichkeit entfalten, Engagement entwickeln und Chancen nutzen können.

Der Sprint-Förderunterricht im Berliner Wedding ist Teil des bundesweiten Modellprogramms der Stiftung Mercator, das in weiteren deutschen Städten durchgeführt wird. Die Stiftung übernimmt drei Jahre lang alle Honorargelder für den Förderunterricht-Sprint und begleitet das Programm mit regelmäßigen Fachtagungen und Evaluationen.

 

Die Kemis-Stiftung

Zweck der Brandenburger Stiftung ist

a) die Förderung von Bildung, Ausbildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen;

b) die Förderung und Unterstützung von Personen, die infolge ihres Alters, ihres körperlichen,

geistigen oder seelischen Zustands oder infolge einer materiellen Notlage auf die Hilfe

anderer angewiesen sind.

 

Dr. Günter und Anna-Elisabeth Geisler-Stiftung

Zweck der Stiftung mit Sitz in Frankfurt ist die Förderung von Bildung, Ausbildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der katholischen Kirche

 

berlin aktionsraumeAktionsräume Plus

http://www.berlin.de/ba-mitte/org/aktionsraum_plus_weddingmoabit.html

Aktionsräume Plus ist die Initiative des Berliner Senats, um bestehende soziale und städtebauliche Förderprogramme besser zu vernetzen. Das Ziel besteht darin, den Bewohnerinnen und Bewohnern der Aktionsräume Plus bessere Zukunftschancen zu erschließen. Das Thema Bildung hat dabei Priorität, um insbesondere jungen Menschen neue Perspektiven zu eröffnen.

 

 

Die Kooperationspartner des SPRINT-Projektes

FU Berlin  fu-berlin

Die FU Berlin begleitet das Projekt und unterstützt den Sprint-Förderunterricht fachlich durch DaZ-Dozenten. Die Universität betreibt Aquise für den Einsatz von Lehramtsstudierenden im Projekt. Außerdem kann die DaZ-Übung im Mastermodul durch eine halbjährige Tätigkeit im SPRINT-Projekt und die Erarbeitung eines DaZ-Bausteines ersetzt werden.   

 

 

 

DaZ-Lehr- und Lernwerkstatt  daz-lernwerkstatt

Die DaZ-Lehr- und Lernwerkstatt stellt Räume und Dozenten für DaZ-Fortbildungen der Studierenden zur Verfügung. Die Einrichtung kann von den studentischen Förderlehrern für die Vorbereitung ihrer Förderstunden genutzt werden. Außerdem unterstützt

die DaZ-Lehr- und Lernwerkstatt das Projekt Sprint bei der Netzwerk-Bildung im Kiez und bei der Materialerarbeitung.

 

 

 

 

 

city-vhs

City-VHS

Die City-VHS Mitte führt Eltern- und Computer-Sprachkurse im Medienhof-Wedding durch und trägt zur Miete und zur Ausstattung der Einrichtung maßgeblich bei.

 

 

 

 

 

 

 

bibliothek-luisenbad

Bibliothek im Luisenbad

Die Bücherei beherbergt das Vorreiter-Projekt in ihren Räumen. Die Schüler können sich in der Bibliothek informieren, gemeinsame Veranstaltungen wie z. B. Lesungen werden durchgeführt.   

 

 

 

 

Weitere

Außerdem gibt es eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der beruflichen Ausbildungseinrichtung Puk-A-Malta, der Theatergruppe Kuringa und dem Quartiersmanagement Soldiner Straße.

blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked blanked